Home Nach oben Wetterbriefing Aufbau Stellen Start Fahrt Verfolger Landung Einpacken Taufe

Die Landung des Heißluftballons

 

Die Landephase erfordert von den Aeronauten höchste Konzentration. Es ist ein Wechselspiel zwischen Heizen und ziehen der Ventilleine, um die erhitzte Luft gleich wieder nach oben entweichen zu lassen. Nebenbei wird das ausgewählte Landegelände immer wieder inspiziert. Ist nicht doch noch etwas im Weg? Hochspannungs- und Telefonleitungen können hierbei zu gefährlichen Fallen werden.

 

Der Ballon kurz vor der Landung auf einem abgeernteten Feld... Ballon kurz vor der Landung

Bodencrew ist schon zur Stelle!

...und die Verfolger sind bereits vor der Landung zur Stelle.

Punktlandung! Alles hat prima geklappt.

Punktlandung

Bodencrew hält den Korb am Boden

Der Korb wird nach der Landung von der Bodencrew am Boden gehalten.
Die Gasflaschen werden geschlossen und das in den Schläuchen befindliche Gas wird mit einer letzten Stichflamme abgefackelt. Gas wird abgefackelt

Hülle fällt zusammen

Nun wird das Top geöffnet, damit die heiße Luft entweicht.

 

Last update - 30.08.98; Copyright © 1998-2007 by Hans Otte